Zimmer 2 Bäder 3 Haus qm 450 Parkplätze Außen 2 Baujahr 1780 Bedingungen Reich restauriert Verfügbarkeit Sofort

BESICHTIGUNG VEREINBAREN

Historisches Haus in Italien aus dem Jahr 1780, angereichert mit wertvollen antiken Möbeln und einer unschätzbaren Kunstsammlung. Diese historisches Haus in Italien befindet sich in wunderbarer Lage am Corso Palladio, der Hauptstraße im historischen Zentrum von Vicenza, einer Kunststadt, die seit 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Historisches Haus in Italien – ein Meisterwerk

Dieses historisches Haus in Italien befindet sich auf der “edlen” Etage eines monumentalen Gebäudes, das 1780 von dem berühmten Architekten Ottone Calderari erbaut wurde. Sein historisches Gebäude gilt als ein architektonisches Meisterwerk und steht heute unter dem Schutz des Ministeriums für architektonisches Erbe und Landschaft. Kontaktieren Sie uns für die Vereinbarung einer Besichtigung!

Historisches Haus in Italien – Die Wohnung

Dieses historisches Haus in Italien hat eine Gesamtfläche von 450m2 (4.844 Quadratfuß) und wird von einer wichtigen antiken Marmortreppe, einem Aufzug, der bis zum Adelsgeschoss führt, und einer imposanten Veranda bedient, die zum Eingang der Wohnung führt.

Im Jahr 2003 wurde die Wohnung einer sorgfältigen und vollständigen Restaurierung unterzogen, einschließlich der Wandstruktur, aller Systeme und Fenster. Die alten Fußböden wurden sorgfältig restauriert, um sie in ihren früheren Glanz zurückzuversetzen. Vor allem aber hat der Eigentümer große Sorgfalt auf die Restaurierung der Originalfresken verwandt, die in den meisten Teilen des Hauses in bedeutender Weise vorhanden sind.

Im Untergeschoss befinden sich der Weinkeller und der Dienstleistungsbereich mit Waschküche, elektrischen Schalttafeln, Schrank und Heizungsraum. Im Erdgeschoss befindet sich der imposante Haupteingang, der eine beeindruckende palladianische Veranda aufweist.

Zum Anwesen gehören ein Weinkeller und zwei private Pkw-Außenbereiche.

Der Preis für dieses historische Haus beträgt 1.950.000 Euro.

Historisches Haus in Italien – Antike Möbel- und Kunstsammlung

Der Eigentümer des historisches Haues in Italien, der ein großer Kunstliebhaber ist, hat diese historische Wohnung mit alten und kostbaren Möbeln und einer unglaublichen Kunstsammlung verschönert. Auch wenn diese Kunstsammlung und die antiken Möbel von einigen Kunstexperten viel höher eingeschätzt wurden, so hat sich der Eigentümer doch entschlossen, alles für den unglaublichen Preis von nur 2 Millionen Euro zu verkaufen! Klicken Sie hier, um von unserem WeTransfer eine detaillierte und genaue Bestandsaufnahme jedes einzelnen Stücks dieser Kunstsammlung, der antiken Einrichtung und der Teppiche herunterzuladen.

Der Architekt – Ottone Maria Calderari

Ottone Maria Calderari war ein bedeutender italienischer Architekt, dessen Tätigkeit durch die Werke von Andrea Palladio, einem der bedeutendsten Architekten der italienischen Renaissance, inspiriert wurde. Die “palladianische” Fassade des historischen Gebäudes, in dem sich dieses historisches Haus in Italien befindet, zeigt seine Liebe zur palladianischen Reinheit, Eleganz und Geschmack.

Kunststadt Vicenza – UNESCO-Kulturerbe

Vicenza ist eine Kunststadt in der Region Veneto, im Nordosten Italiens. Es ist eine blühende und kosmopolitische Stadt mit einer reichen Geschichte und Kultur, mit vielen Museen, Kunstgalerien, Plätzen, historischen Villen, Kirchen und eleganten Renaissance-Palazzi. Dank der vielen historischen Gebäude, der palladianischen Villen und des berühmten Teatro Olimpico (Olympisches Theater) steht die “Stadt des Palladio” seit 1994 auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Kontaktieren Sie uns für die Vereinbarung einer Besichtigung!)

Internationaler Partner für dieses Immobilie

   

Kontaktieren Sie uns für dieses Immobilie!

Vorname / Nachname (erforderlich)

Email Adresse (erforderlich)

Telefonnummer

Nachricht (erforderlich)

 Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Beweise, dass du kein Roboter bist. Bitte schreibe TRAUM

Ort

Corso Andrea Palladio, Vicenza, VI, Italia